1. Berufungs-Forum in Zürich vom 27. März 2017

berufungs-forum__at__impact_hub_zurich_016.jpg

Wie findet man seine Berufung?
Wie gelingen die ersten Schritte in die Selbständigkeit?

Was hilft im Umgang mit Rückschlägen und Zweifeln?

Und wie finden sich Gleichgesinnte für Austausch und Kooperation?
 

Das 1. Berufungs-Forum in Zürich bot  die Gelegenheit, aus erster Hand von Unternehmern zu lernen, Fragen zu stellen, Projektideen mit erfahrenen Coaches zu diskutieren und andere kennenzulernen, die mehr als nur einen Job machen wollen.
Angesprochen waren alle, die ihren weiteren Berufsweg selber in die Hand nehmen und sich dabei inspirieren lassen wollen: Selbständige ebenso wie Angestellte mit Projekten in der Schublade oder verrückten Ideen im Kopf.

Agenda:
18:15 Eintreffen
18:45 Einführung ins Thema durch Mathias Morgenthaler + Niels Rot
19:00 Podiumsgespräch mit Aus- und Umsteigern:

Markus Müller: Vom IT-Unternehmer zum Blackberry-Europa-Chef zum Sterbebegleiter und Tantra-Masseur

Marie und Michaël Tuil: Couple-Entrepreneurs mit Direct Coffee

Sandra Neumann: Von der Unternehmensberaterin und Pharmamanagerin zur Biotech-Unternehmerin mit Peripal

19:30 Fragen und Diskussion
19:45 Vertiefung in Arbeitsgruppen mit Coaches und Unternehmern
20:45 Lessons learnt
ab 21:00 Apéro und Vernetzung




220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Zeichen der Selbständigkeit

Zoom: b_b21._juni_web-29.jpg

«Es gibt in dieser Welt einen einzigen Weg, auf welchem niemand gehen kann ausser dir: Wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn.» Friedrich Nietzsche

Die Lust auf Selbständigkeit, auf selbstbestimmte Arbeit mit persönlicher Note, scheint weit verbreitet zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass rund 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die beiden ersten Berufungs-Foren im Innovationsdorf Bern besucht haben. Die Première am 21. Juni 2016 zum Thema «Selbständigkeit – Traum oder Albtraum?» war schon nach gut zwei Wochen ausverkauft. Und auch das zweite Berufungs-Forum am 6. September mit dem Motto «Selbständigkeit – Erfolg dank Vernetzung» fand grossen Zuspruch.

Die Mischung aus Impulsreferaten, Interviews mit Unternehmern und Workshops in Kleingruppen hat grossen Anklang gefunden, wie die zahlreichen Teilnehmer-Rückmeldungen zeigen (vgl. Rubrik Reaktionen). Und beim abschliessenden Apéro wurde nicht nur Networking im klassischen Sinn betrieben, sondern Projekte diskutiert, Arbeitsgemeinschaften gegründet und Ideen konkretisiert. So ist ein regelmässiger Berufungs-Stammtisch ins Leben gerufen worden und am 30. August fand das erste Berufungs-Forum in Luzern statt.

Wie geht es nun weiter?
Wir schalten nun erst einmal eine schöpferische Pause ein und möchten dann im 2017 wieder einen guten Rahmen schaffen für Vernetzung, Austausch und Inspiration. Gut möglich, dass dann auch in Zürich und Basel erste Berufungs-Foren stattfinden - potenzielle Mitveranstalter dürfen gerne ihr Interesse anmelden.

Ihr findet auf dieser Seite ein paar Fotos von Frederike Asael zur Erinnerung an die Première und einige Rückmeldungen von Teilnehmern der ersten beiden Berufungs-Foren in Bern.
Auf der Facebook-Seite www.facebook.com/berufundberufung gibts ebenfalls einen Post zum Anlass - Kommentare und Ideen für eine nächste Durchführung sind dort sehr willkommen.


Wir wünschen euch allen einen guten Herbst/Winter voller unternehmerischer Initiativen. Helft dem Zufall ein wenig auf die Sprünge - es lohnt sich!

«Das Leben antwortet mit Zufällen, wenn ein Wunsch aufsteigt, der stark genug ist.» Hanna Schygulla


Impressionen vom 1. Berufungs-Forum in Bern

Alle Fotos made by Frederike Asael

Zoom: b_b21._juni_web-4.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-9.jpg

Zoom: b_b21._juni_web-1.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-8.jpg

Zoom: b_b21._juni_web-24.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-11.jpg

Zoom: b_b21._juni_web-13.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-2.jpg

Zoom: b_b21._juni_web-22.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-20.jpg

Zoom: b_b21._juni_web-28.jpg
Zoom: b_b21._juni_web-6.jpg

Herzlichen Dank für die Fotos Frederike Asael!


Reaktionen von Teilnehmern auf die zwei Berufungs-Foren in Bern

«Mir gefällt die Offenheit, Neugier und Heiterkeit, die einem da entgegenschlägt, ein gewisses Knistern in der Luft, Menschen im Aufbruch... Das macht Mut und inspiriert!» A.I.

«Nochmals danke für den gestrigen Abend. War super! (...) Macht Mut, zum Weitermachen und kam für mich gerade zum richtigen Zeitpunkt.» M.W.

«Das Forum hat mich sehr berührt, auf eine Art, die für mich neu und unerwartet ist. Noch suche ich nach Worten in mir, nach Bildern, die das, was ich während und vor allem nach dem Forum erlebe zu beschreiben. Fast möchte ich sagen: ein geschenktes Neues Leben.» U.W.

«Was für eine schöne und überraschende Entdeckung, dass tiefe Erkenntnisse nicht immer anstrengend sein müssen – und nicht mal viel Zeit brauchen...» J.K.

«Ich bin begeistert! Wann geht es weiter? Erst am 6. September? Am liebsten alle 4 Wochen. Ich habe gestern nämlich schon viel gelernt.» B.R.

«Ich hoffe, all eure Taten im Vorfeld zu dem Impuls-Anlass und die grosse Resonanz klingen positiv nach! Danke für den Effort, Menschen zu sensibilisieren und zu mobilisieren, ihren Sehnsüchten auf den Grund zu gehen…» P.W.

«Inspirierend, ermutigend, bereichernd, genussvoll ... für Leib und Seele – sehr gerne werde ich wieder dabei sein!» M.B.

«Mit Menschen umgeben zu sein, die auf gleichen oder ähnlichen Lebenswegen sind, neue Wege beschreiten oder beschreiten wollen, tut unbeschreiblich gut in einer Welt, die so stark von Sicherheitsbestreben und Ängsten geprägt wird.» R.S.

«Merci für den entspannten, interessanten und inspirierenden Anlass. Das "Face-to-face" Socializing war wundebar! Ebenso sich auf Unbekanntes und Gleichgesinnte einzulassen. Bitte dran bleiben. Ich tue es auch.» G.W.

«Wunderbar war es, Teil dieser ansteckenden Freude und Lebendigkeit zu sein, die sich am Berufungs-Forum manifestiert hat. Gratulation, dass ihr den Mut hattet, diesen Raum zu öffnen.» R.R.

«Allein die einführenden Gedanken und das Interview waren den Eintrittspreis wert: ehrlich, ungekünstelt, Mut machend. Auch die Gespräche in der Gruppe waren sehr offen und motivierend. Alle waren sich einig, dass es mehr solche Gelegenheiten geben müsste, sich mit interessanten, positiven Leuten auszutauschen.» M.Z.

«Nochmals vielen vielen Dank für den tollen Input vom Dienstag! ein bereichernder Abend auf vielen Ebenen.
Mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein, thinking big und out of the box – einander zu bestärken und zu inspirieren – wunderschön, und mit andern zusammen nichts Geringeres im Sinn zu haben, als sein Leben und diese Welt zu gestalten.
Ich freue mich, in Zukunft miteinander in Kontakt zu stehen und auf die weiteren Anlässe, Impulse von deiner Seite.» M.W.

«Nochmals ganz herzlichen Dank für den tollen Anlass! Der Abend war sehr inspirierend, ermutigend, bereichernd, genussvoll – danke dem ganzen Team! Sehr gerne werde ich wieder dabei sein.» M.B.

«WAR SUPER! Bester Start in den Sommer.» E.H.

«Herzlichen Dank, der Anlass hat mir viele Impulse gegeben.» M.W.

b-forum_zuerich_photofabrik.jpg